„Das Schönste im Leben ist kostenlos. 

Das zweitschönste ist ziemlich teuer.“
Coco Chanel

Aus der Not eine Tugend machen

Eigentlich war da nie der Wunsch, sich selbstständig zu machen. Jeder hat ohnehin mit Job, Familie und sozialem Umfeld, sprich den ganz alltäglichen Dingen schon genug um die Ohren.

 

Doch das gewisse Faible für Design und schöne Dinge, gepaart mit der Lust an der Abwechslung, mit eigenen Händen etwas zu erschaffen traf auf den Ärger über hohe Preise für vorgefertigte Lösungsansätze - die dann gerade in einem in die Jahre gekommenen Haus eben doch nicht zu hundert Prozent passen.

Und dieses anfängliche Hobby traf auf großen Anklang, die Anfragen aus dem Bekanntenkreis stiegen. Voila - designothek was born ...

Hinter den Kulissen ...